Kolleg für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik

NEU ab Herbst! Ein Kolleg für Berufstätige
Ausbildung zu Elementarpädagoginnen und Elementarpädagogen

In dieser 4-semestrigen Ausbildung können pro Jahrgang 25 angehende Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen qualifiziert werden. Das Kolleg ermöglicht Frauen und Männern den Einstieg in ein verantwortungsvolles, sinnstiftendes Berufsfeld. Anmeldungen ab April 2020 möglich!

Das Kolleg gibt eine Antwort auf

  • die stetig wachsende Nachfrage an Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder von 0 bis 6 Jahren, mit immer längeren Öffnungszeiten (gerade in Ballungsräumen).
  • den hohen Bedarf an berufsbegleitenden Ausbildungsformaten, die auch für QuereinsteigerInnen offenstehen.

Elementarpädagoginnen und -pädagogen sind oftmals die ersten „fremden“ Bezugspersonen im Leben eines Kindes. Als solche sind sie sehr prägend sowohl für die Kinder als auch für die Eltern/Erziehungsberechtigten in einer gelingenden Bildungspartnerschaft. Wenn Sie sich dieser Verantwortung bewusst sind und sie annehmen möchten, entscheiden Sie sich für uns!

Kinder für die Zukunft stärken!

Motto des Kollegs für Elementarpädagogik

Zielgruppe

Das Kolleg für Elementarpädagogik bildet Absolventinnen und Absolventen von höheren Schulen zu Elementarpädagoginnen und Elementarpädagogen (Kindergartenpädagoginnen und Kindergartenpädagogen) aus. Diese sind berechtigt, in Kinderkrippen und Kindergärten zu arbeiten, um dort Erziehungs- und Bildungsaufgaben wahrzunehmen. Die Ausbildung wird nur für Berufstätige angeboten.

Aufgaben

Kindergartenpädagogen und Kindergartenpädagoginnen übernehmen mit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten Verantwortung für ein lebensbejahendes Wachsen der ihnen anvertrauten Kinder. Die Gestaltung des Krippen- bzw. Kindergartenalltags geschieht kultur- und religionssensibel und ist von christlichen Werten getragen.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme sind die Matura, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung und eine Eignungsprüfung.

Kolleg für Elementarpädagogik

Ansprechpartner