Bischof Johann Weber

Bischof Johann Weber
1927 - 2020

Voll Trauer gibt die Katholische Kirche Steiermark bekannt, dass Altbischof Johann Weber, der 56. Bischof der Diözese Graz-Seckau, am 23. Mai friedlich verstorben ist.

Gebet für Bischof Johann Weber

Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl zeigt sich tief betroffen vom Tod von Bischof Johann. „Das hat mich schwer getroffen, auch wenn wir uns ob seines hohen Alters und seines eigenen, offenen Umganges mit dem Tod seelisch vorbereiten konnten. Seine Herzlichkeit, seine Offenheit und sein tiefer Glaube waren über Jahrzehnte das Rückgrat unserer Diözese. Er hat Generationen von Menschen und unsere Steiermark geprägt. Ich bin dankbar für dieses Gottesgeschenk an geistlichem Leben. Ich bitte um das Gebet für unseren verstorbenen Bischof.“

Den Armen das Evangelium verkünden.

Wahlspruch von Bischof Johann Weber

Gedenken an Bischof Johann Weber

Wir gedenken in diesen Tagen unseres Altbischofs und ehemaligen Zöglings Johann Weber. Stets bei den Leuten, bei den Menschen zu sein, war Bischof Johann Weber ein Herzensanliegen. Dem Bischöflichen Seminar und Gymnasium war er als ehemaliger Schüler eng verbunden. "Von allen Schulen, die ich besucht habe, ist mir keine so stark in Erinnerung geblieben wie dieses Haus", meinte Bischof Weber anlässlich einer Predigt in unserer Kirche im Jahr 2007. Nun ist es an uns, unserem Altbischof ein würdiges Gedenken zu bereiten. Wir werden uns stets mit großer Dankbarkeit an ihn erinnern. Möge er in Frieden ruhen.

Weitere Informationen, unter anderem über die Begräbnisfeierlichkeiten, finden Sie hier.